Sonntag, 26. Dezember 2010

Zimtsterne

Diese Zimtsterne habe ich für jemand ganz besonderen gebacken.
Also hoffen wir mal, dass die Strassen bald wieder frei sind.
Nicht das ich doch nochmal backen muß. ;-)

Darum hab ich jetzt auch gleich 1,6Kilo Haselnüsse und 1/2Kilo Puderzucker verbackt.
Ich hab sie jetzt zugebunden in der Hoffnung, dass sie diesesmal ihren Weg finden.
Und nicht wieder den in meinen Bauch. "hust"

Hier mal das Rezept dazu:
3 Eiweiß
250gr Puderzucker
400gr gem. Haselnüsse
2 Teel Zimt

Eiweiß ganz steif schlagen und den Puderzucker dazugeben.
Von der Masse dann 6 Essl wegnehmen für die Deko.
Unter den Rest die Haselnüsse und den Zimt rühren.

Teig ausrollen, ich mache das immer zwischen 2 Lagen Backpapier, weil er sehr klebrig ist.
Nach dem Ausstechen auf ein Backblech legen und dann mit der Eiweiß-Puderzucker-Masse bepinseln.
Bei 120Grad Umluft 15-20 min backen (je nach Dicke)

Ach und nicht wegen der Farbe wundern.
Meine Lieblingsfarbe ist nunmal türkis. Darum hab ich in die Masse
noch Lebensmittelfarbe gemischt.
Also sind auch die Zimtsterne Original Mona ;-)
Weiss kann schließlich jeder.



Liebe Grüße

Kommentare:

lillife hat gesagt…

die sehen ja stark aus....aber den weg zu monas bauch iss ja wohl NÄHER, als der weg zu seinem bestimmungsort...hihi...im wahrsten sinne des wortes....ich bin ja mal gespannt, an welchem ort sich der himmel demnächst blau färbt..hihi

hippe hat gesagt…

Die sehen ja mal "abgefahren" aus mit dem blauen Guß. Habe sofort an dieses Schlumpfeis gedacht..
Danke Mona für das Rezept!

LG die hippe