Mittwoch, 17. Februar 2010

Noch ein Häkeltasse - mit Anleitung

Da mich soviele gefragt haben, hier nochmal eine Kaffeetasse.
Dieses Mal mit Anleitung.



Ihr beginnt mit dem Unterteller.
Dazu häkelt ihr 10 Luftmaschen und schließt sie mit einer Kettmasche.
Jedesmal wenn ich eine Reihe mit einer Kettmasche schließe mache ich eine Luftmasche.
Durch diese schließe ich dann wieder die nächste Reihe.
Nun zur zweiten Reihe.
Hier müßt ihr dann 20 feste Maschen häkeln, die Reihe wieder mit einer Kettmasche schließen und wieder eine Luftmasche.
In der 3. Reihe häkelt ihr in die 2. Masche 2 Stäbchen, macht 2 Luftmaschen und dann wieder 2 Stäbchen in die 4. Masche.
Also immer eine Masche freilassen. Zum Schluß wieder mit einer Kettmasche schließen und eine Luftmasche häkeln.
In Reihe 4 häkelt ihr dann 2 Stäbchen, 2 Luftmaschen und 2 Stäbchen und zwar immer zwischen die Stäbchen der 3. Reihe.
Zum Schluß wieder mit einer Kettmasche schließen und eine Luftmasche.
Reihe 5 genauso häkeln wie Reihe 4.
In der 6. Reihe häkelt ihr dann 10 Stäbchen zwischen die Stäbchenpaare.
Für die 7. Reihe hab ich hier ein Lila Garn genommen und einfach in jede Masche eine feste Masche gehäkelt.
Danach bissi Faden lassen zum verhäkeln und abschneiden.

Tasse:

Für die Tasse beginnt ihr in der 3. Reihe des Untertellers.
Zwischen jedes Stäbchenpaar 2 Stäbchen häkeln, 2 Luftmaschen.
Wieder mit Kettmasche schließen und eine Luftmasche häkeln.
Die nächsten beiden Reihen häkelt ihr genauso.
In der nächsten Reihe werden dann 5 Stäbchen zwischen die Stäbchen gehäkelt.
Die letzte Reihe hab ich wie beim Unterteller farbig gehäkelt.
Wieder feste Maschen in jede Masche.
Wenn ihr die Reihe dann schließt mit einer Kettmasche, häkelt 15-20 Luftmaschen für den Henkel.
Diesen häkelt ihr unten am Unterteller mit einer Kettmasche fest und häkelt dann mit festen Maschen wieder hoch zum Tassenrand.

Die Tasse sieht am schönsten aus, wenn sie gestärkt ist.
Meine auf dem Foto ist es noch nicht.
Ich hoffe ihr habt meine Anleitung verstanden.
Ansonsten einfach piepsen.

Liebe Grüße

***Mona***

Kommentare:

Nelia hat gesagt…

meine Güte sind sie Tasschen süss
und gleich mit Anleitung - vielen Dank ;-))

Liebe Grüße Nelia

Ela hat gesagt…

Das ist ja eine witzige Idee!! Deine Anleitung ist gut verständlich...ich habe die Tasse gleich heute Abend nachgemacht.
(-->bild:www.http://basteleckeela.blogspot.com/)
Klasse geamcht.

LG Ela