Freitag, 6. März 2009

eine Katastrophe jagt die nächste

Keksi ist ja noch im Krankenhaus, mein Mann löst mich grad ab, damit ich ein paar Sachen erledigen kann.
Naja, das Krümelchen meinte gestern stürzen zu müssen (im Krankenhaus) und sich ne Platzwunde am Hinterkopf holen zu müssen.
Wenigstens waren wir gleich vor Ort und so konnte gleich eine Ärztin draufgucken.
Endergebniss ist nun ein rasierter Hinterkopf, der aber wenigstens nicht genäht werden mußte.
Die Wunde konnte geklammert werden.
Dem Keksi ging es gestern leider auch wieder schlechter, was aber laut Arzt normal sei am 2. Tag nach der OP.
Nächste Woche gibts dann hoffentlich nur noch erfreuliche Nachrichten.
Liebe Grüße aus dem Chaos
Mona

Kommentare:

Moni hat gesagt…

Hallo Mona!

Na dann drück ich Euch mal ganz doll die Daumen das jetzt dann mal alles gut wird.

Liebe Grüße
Moni

Natascha (nata1984) Germany hat gesagt…

Oje, das hört sich echt nicht so toll an. Na dann noch gute Besserung und wenn du Zeit hast, dann schaue mal hier rein!

Natascha