Samstag, 18. Juli 2009

Stempelabdrucktasche aus Graupappe

Ich dachte es wäre mal wieder an der Zeit was mit Graupappe zu machen.
Und da ich noch ein paar Täschchen brauche, ist heute diese entstanden.
Sie ist so groß, dass DINA6 Karteikarten reinpassen und von der Dicke her sind es 2,5cm.
Anleitung folgt die Tage noch.
Die Bilder sind auch nicht so toll wegen Blitz.

Von Vorne
Die Graupappe hab ich mit Kripspapier von Heyda beklebt.
Dann ein gemattetes Scrappapier.
Die Schnörkel in der Ecke ist eine Stanze von Bosskut.
Ebenso die Blätterranke.
Die Blümchen sind die Asterisks von Provocraft und der Hintergrund vom Stempelchen sind die Spellbinders Label One.
Der Verschluß ist ein Stanzer von Stampin Up.
Habe einfach Magnete eingearbeitet. Näheres dazu in der Anleitung die noch folgt ;-)


So sieht sie innen aus


Und von hinten ganz schlicht


Liebe Grüße
Mona

Kommentare:

Natascha (nata1984) Germany hat gesagt…

Eine sehr schöne Tasche und super als Geschenk. Schön wie du die Tasche dekoriert hast und super schöne frische Farben. Genau das richtige im Sommer.

LG, Natascha

Casi hat gesagt…

Die Tasche ist total schön geworden!!

LG Kerstin

Drea´s World hat gesagt…

SUUUPER schön und genau meine Lieblingsfarben Du hast die Tasche sehr liebevoll gestaltet!!!
Knutscha Drea

jopa hat gesagt…

für dieses Täschchen würde ich fast was illegales tun....sie ist einfach wunderschön...die kräftigen Farben in Kombination mit den Blumen und Schnörkel...aaaaaaa....

hin und weg bin
Veronika