Sonntag, 19. Februar 2012

Neues von uns

Heute haben wir mal wieder was gebastelt.
Unsere erste Osterbastelei.
Ok, eigentlich waren es 2 Tage, denn es mußte über Nacht trocknen.
Für mich bissi zuviel Deko, aber die Jungs wollten es so.
Unser Osterei :-)
Theoretisch könnte man es sogar als Windlicht nutzen.
Ich denke wir nehmen es als Eierkörbchen für die Frühstückseier.



Die grüne Unterlage ist Graupappe die meine beiden mit Acrylfarbe angepinselt haben.
Der eigentliche Korb ist aus Transparentpapier, Luftballon und Kleister entstanden.
Um Stabilität zu bekommen hab ich einen Ring aus Wellpappe geschnitten.
Daran haben wir dann auch das Vlies getackert und zu Gras geschnitten.
Dann noch ne Packung Ostergras zum kaschieren drum und fertig.

Vielleicht gefällt euch unsere Idee ja ein wenig.

Liebe Grüße
***Mona*** mit Monsterkeks und Terrorkrümel ;-)

Keine Kommentare: